Denk selbst! – Geschwätz von gestern?

February 22nd, 2010 | Category: Piraten,Politik

Heute Abend waren wir mal auf einem anderen Piratenstammtisch. Sowohl anderes Bundesland als auch andersartig, wir waren in Mannheim. Read more

3 comments

Wie soll man Homöopathie ernstnehmen können?

November 22nd, 2009 | Category: Amüsant,Chemie,Gemecker,Nerv,Sonderbares

Früher wäre man für sowas auf dem Scheiterhaufen gelandet. Heute wird damit dick Kohle gemacht.
Eben in einem Forum gefunden.
“Es gibt ein homöophatisches Mittel mit dem Namen: X-Ray, das besteht aus bestrahlten Streukügelchen. Man kann es nach einer Röntgenuntersuchung einnehmen, dann werden die schädlichen Strahlen besser aus dem Körper geleitet.”

Und hier kann man sogar den Quatsch kaufen.
Demnächst wird meine Tasche täglich geröngt. Ich sollte da auch immer was reinlegen und verschachern. Interesse? 😉

2 comments

Zwei Piraten inmitten der CDU-Wählerschaft

September 11th, 2009 | Category: Nerv,Piraten,Politik,Sonderbares,Weltgeschehen

Dirk und ich sind heute in unserer Eigenschaft als Piraten zu einer Wahlkampfveranstaltung der CDU in Flörsheim. Unter Anderem war Frau von der Leyen da und wir wollten uns eine ihrer legendären Hetzreden mal ansehen.
Read more

1 comment

LANkreis #9

May 06th, 2009 | Category: Games

Letztes Wochenende waren wir auf der LANkreis #9. Ja was gibt es zu sagen? Es war sehr durchwachsen. Ich denke, das wird in Positiv/Negativ-Punkten abgearbeitet.
Positiv:
– Wir haben viel gezockt.
– Es gab eine Cocktailbar.
– Schlafraum war schön leer und erstaunlich ruhig.
– Draußen wurde gegrillt… netter Geruch (leider gab es davon nix für uns ab)
– Der Parkplatz war schön leer (waren auch wenige Gäste da)

Negativ:
– Beim Catering gab es NICHTS für mich (glutenfrei/milchfrei), nichtmal Pommes
– Samstag war es für Vegetarier schon echt eng am Catering, zum Glück gab es Supermärkte in der Nähe.
– Auch für Fleischesser war es wohl nicht das Wahre. Die Pizza jedenfalls soll recht geschmacksneutral gewesen sein.
– Schade auch, dass Catering/Cocktailbar nur bis 12/1 geöffnet waren.
– Oft fiel Intranet aus, was die Spielerei nicht gerade fördert.
– Einige Menschen mit “LANkreis”-Tshirt meinten, laut Guitar Hero Metallica (welches erst noch in Deutschland rauskommt) spielen zu müssen und wir saßen ziemlich daneben. Auf die Bitte hin, das doch leiser zu machen durften wir uns dumme Sprüche anhören. Ja Leute, SO und genau SO schafft man gute Atmosphäre.
– Die Cocktails an der Bar waren eher… naja. Zudem lud sie NULL zum Hinsetzen und Labern ein. Also hat man sich sein Getränk geholt und ist wieder an den Platz gedackelt. Schade.
– Toilettenpapier war bei den Herren wohl Mangelware. Trotz wenigfrequentiertem Damenklo musste ich mich ziemlich überwinden, mich dort zu waschen etc.
– Wundersamerweise wurden Troubletickets ignoriert und irgendwann gelöscht.

Das möchte ich jetzt mal so hingestellt lassen.

No comments

Akropolis in Kuhardt – griechisches Restaurant

January 12th, 2009 | Category: Gemecker,Nerv

Ja, wenn man mit mir essen geht, dann ist das manchmal nicht ganz so einfach. Das mag daran liegen, dass ich nichts mit Gluten und Milchprodukten vertrage. Wenn ich jedoch ein Restaurant besuche, dann gehe ich davon aus, dass man sich als Koch darauf einstellen kann – schließlich hat man (hoffentlich) seinen Job gelernt und weiß, wie man ohne großen Aufwand was auswechselt. Zumeist suche ich von mir aus Gerichte, die einfach abgewandelt werden können bzw. ich mache Vorschläge.
Normalerweise ist das auch alles kein Problem. Ich zahle für den Service und die meisten Kellner waren auch am Wohle des Gastes interessiert… nicht so beim letzten Mal.
Read more

No comments

Greenpeace? Wo ist euer “peace” hin?

December 12th, 2007 | Category: Gemecker,Nerv,Weltgeschehen

Uberdirk hat gerade einen sehr interessanten Artikel hier geschrieben.
Greenpeace prangert mittlerweile Unternehmen an, ohne wirklich recherchiert zu haben. Hauptsache wir stellen jemanden an den Pranger. Und zudem haben sie ein nettes Video in Umlauf gebracht. Auch bei UberDirk zu sehen.

Schade… sie waren mal wirklich für die Umwelt aktiv und nicht nur nervende Spielverderber 🙁

1 comment

Traurig traurig

December 05th, 2007 | Category: Weltgeschehen

Vorhin gefunden: Drei Kinder auf Bahngleis von Zug getötet
Ich war in Germersheim 9 Jahre auf der Schule, ich komme also von da, kenne genau die Stelle. Irgendwie ist das dann anderes, als wenn man nur liest, dass da wer umgekommen ist.
Leider kann man auch nicht sagen “Hoffentlich haben die drei was draus gelernt”… für’s nächste Leben vielleicht?
Das finde ich aber den Hammer: “Ursula Küfner vom Ortsbeirat sagte, das ist bei uns so, dass Viele über die Gleise springen, auch Kinder.” Die Leute lassen ihre Kinder über die Gleise latschen? Die Erwachsenen machen es vor? Dann kein Wunder, dass das mal passieren musste. Heute läuft bestimmt schon wieder das erste Kind drüber um in die Schule zu kommen…

No comments